Weitblick: Die einmalige Chance für ganz Solothurn

Die Stadt Solothurn hat die Areale Obach, Mutten, Ober- und Unterhof gekauft und zum Entwicklungsgebiet Weitblick zusammengefasst. Das gibt ihr die einmalige Chance, ein grosses Gebiet langfristig, ökologisch sinnvoll und nach den Bedürfnissen der Stadt zu planen und zu realisieren. So werden neue, zentrumsnahe Wohnquartiere geschaffen, die mit dem erwarteten Bevölkerungswachstum nötig werden und das Stadtzentrum vom Verdichtungsdruck entlasten. Die gut erschlossenen Gewerbeflächen bieten der Wirtschaft wertvolle Entwicklungschancen und verschaffen der Stadt im überregionalen Standortwettbewerb wichtige Vorteile.

«Im Weitblick gilt es eine sinnvolle Kombination aus Wirtschaft, Frei- und Grünräumen sowie aus einem guten Wohnungsangebot zu realisieren.»

Susanne Asperger Schläfli, Gemeinderätin (FDP)

Susanne Asperger

Fünf Gründe, die für Weitblick sprechen

  1. Weitblick schafft neuen zentrumsnahen Wohnraum
    Die Stadt Solothurn rechnet im Jahr 2030 mit bis zu 20’500 Einwohnern. Das Gebiet Weitblick bietet für die Stadt eine sinnvolle und notwendige Ergänzung des Wohnangebots, welches nicht nur zentrumsnah ist, sondern auch bestens erschlossen durch die Lage an der Bahnstation Allmend, zwei Bushaltestellen und den direkten Anschluss an die 2008 erbaute Westtangente.
  2. Mit Weitblick kann der Verdichtungsdruck im Innern der Stadt verringert werden
    Im räumlichen Leitbild der Stadt Solothurn wurde das Gebiet Weitblick als eines von drei prioritären Entwicklungsgebieten festgelegt. Mit der Schaffung von zusätzlichem Wohnraum im Gebiet Weitblick reduziert sich der Druck auf die gewachsenen Quartiere, in denen oftmals aus Rücksicht auf die historischen Strukturen keine flächendeckende Verdichtung erfolgen soll.

  3. Weitblick stärkt Solothurn als Wirtschaftsstandort
    Solothurn als Wirtschaftsstandort zu stärken und neue Arbeitsplätze zu schaffen, sind wichtige Anliegen im Stadtentwicklungskonzept. Mit der Entwicklung des Gebiets Weitblick kann Solothurn seine Position im Standortwettbewerb bei Neuansiedlungen deutlich stärken und bestehenden lokalen Unternehmen neuen Expansionsraum bieten.

  4. Weitblick bietet Begegnungsräume für Jung und Alt
    Mit bedarfsgerechten Wohnungen für Familien, Singles und Junge sowie fortschrittlichen Wohnformen fürs Alter werden im Gebiet Weitblick die Anforderungen unterschiedlicher Generationen erfüllt. Öffentliche Freiräume und Grünflächen erhöhen die Naherholungsqualität für die ganze Stadtbevölkerung und schaffen Raum für Begegnungen.

  5. Mit Weitblick schafft die Stadt Solothurn Perspektiven für zukünftige Generationen
    Die Entwicklung des Gebiets Weitblick ist langfristig geplant. Die Stärkung Solothurns als Wirtschaftsstandort mit vielfältigen Arbeitsplätzen, die Schaffung von Wohnraum in einem lebendigen städtischen Quartier und attraktive Grünflächen für Freizeit und Erholung werden auch kommenden Generationen zugutekommen.


Informationsbroschüre Weitblick (3 MB)

Datei herunterladen